Sonntag, 24. Juni 2018

6. Wetteraner Oldtimertreffen

17.06.2018

Zum 6. Mal fand in Wetter an der Ruhr das Oldtimertreffen statt und wir waren zum 6. Mal dabei.
Für uns also schon eine Traditionsveranstaltung.
Und weil ich mal wieder kaum Zeit habe, gibte es diesmal wenig Text und mehr Bilder.











Samstag, 23. Juni 2018

Mein Model

13.06.2018

Heute bin ich zu Fuß am Harkortsee unterwegs. Da bin ich zwar dauernd, aber diesmal treffe ich eine alte Bekannte. Sie brütet gerade ihre vier Eier aus, hat aber trotzdem Zeit für ein kleines Fotoshooting.
Wie immer nistet sie am meist befahrenen Radweg der Region, damit sie auch nichts verpasst. Ruhe wird eben manchmal überbewertet.
Sie läst sich bereitwillig von mir fotografieren, hat nichts gegen eine Veröffentlichung und will auch keine Datenschutzerklärung von mir haben.
Da sag ich doch vielen Dank und Alles Gute für den Nachwuchs.





Da die EU sich ja durch immer neue Verordnungen die größte Mühe gibt unsere Freiheit einzuschränken und die Meinungsfreiheit abzuschaffen werden wir in Zukunft alle zu Blümchenfotografen mutieren.
Da verschaffe ich mir in weiser Voraussicht doch gleich mal einen Vorsprung und knipse noch ein wenig die Ufervegetation.




Dienstag, 19. Juni 2018

An der Maas

09.06.2018

Der regelmäßige Leser ahnt es längst. Wir waren schon wieder in Venlo.
Am Bahnhof war diesmal nichts los und auf der Maas gab es ausnahmsweise keine großen Binnenschiffe zu sehen.
Im Hafen konnten wir dafür bei einen Hindernislauf zusehen und Bini entdeckt noch einen hübschen Käfer.





.

Sonntag, 3. Juni 2018

Aal Ole, Wurst Achim und Spaghettieis

31.05.2018

Bini zieht es zu ihren Lieblingströdelmarkt. Wohlgemerkt Binis Lieblingströdelmarkt!
Dann sind in Witten noch die Marktschreier und wir hören uns an, wie Wurst Achim über Aal Ole lästert.
Muss man mal gehört haben.
Ich bekomme auf jeden Fall nachher noch ein kleines Spaghettieis.





Aber irgendwas stimmt mit dem Eis anscheinend nicht.
Es ist zwar sehr lecker, aber nach wenigen Minuten plötzlich verschwunden.
Muss ich beim nächsten Mal mal drauf achten!


Samstag, 2. Juni 2018

Am Rhein

28.05.2018

Bini ist diesmal nicht dabei. Die fährt lieber mit der Schule weg um Hochwasser und Frösche zu bekämpfen (oder so ähnlich).
Ich mache mich dann ganz allein auf den Weg und lande ganz in ihrer Nähe am Rhein in einen Dorf ohne Parkplätze,
Nach einer halben Stunde Feinstaubverteilung, vermutlich werden die dort nun bald von einer gewissen Abmahnfirma medienwirksam auf Errichtung einer Umweltzone verklagt, stelle ich mich dann auf einen unbefestigten Platz, der verdächtig nach Privatgrundstück aussieht.
Stört aber anscheinend bis zu meiner Abreise niemanden.
Ich steh dann zwei Stunden am Rhein, filme Schiffe und hole mir einen schönen Sonnenbrand.
Man gönnt sich ja sonst nichts.








Donnerstag, 31. Mai 2018

Schützenfest mit Trecker

27.05.2018

Ich habe die Wahl zwischen dem Start einer Oldtimerrallye und einen Treckertreffen.
Ich entscheide mich nach langen Überlegen für das Treckertreffen. Da wollen wir dann auch schon mitten in der Nacht, also um 10:00 Uhr morgens eintreffen.
Der Grund für den Frühstart ist klar. Beim letzten Treffen im Freilichtmuseum sind wir eine Stunde herumgekreist, ohne einen Parkplatz zu finden.
Nun sind wir um 10:00 Uhr in Breckerfeld und das Treckertreffen entpuppt sich als Schützenfest mit Trecker vor der Tür.
Auf den Bildern seht ihr sämtliche teilnehmenden Landmaschinen bis 11:00 Uhr.
Ich versuche trotzdem einen kleinen Film zu machen, aber dann kommt ein Wagen mit Anhänger und parkt die Trecker zu. Als ich von der Seite filmen will kommen zwei Uniformträger, stellen sich neben mein Stativ und klönen über das Saufgelage von letzter Nacht. Ich habe die Schnauze voll und will abreisen. Bini will noch abwarten und setzt sich auf eine kleine Mauer. Da will aber jemand parken und wir müssen da weg. Es reicht! Abflug!
Unterwegs kommen uns die Teilnehmer der Oldtimerrallye entgegen. Schöne Fahrzeuge.Leider verpasst.



Dienstag, 29. Mai 2018

Am Baldeneysee

21.05.2018

Bini hat keine Lust und ich darf alleine los.Richtig Lust habe ich allerdings auch nicht aber die Hespertalbahn hat heute Fahrtag.
Leider habe ich die Abfahrtzeiten nicht im Kopf und als in in Essen-Kupferdreh ankomme, rauscht der Zug gerade ab.
Ich hätte eben darauf verzichten sollen, die Frösche im Bach zu fotografieren


Jetzt darauf zu warten, dass der Zug zurückkommt ist mir zu blöd. Da gehe ich lieber ein bisschen am Baldeneysee spazieren. Wenn ich es bis Haus Scheppen schaffe, da ist der Endbahnhof, dann kann ich ja da ein paar Bilder machen.
Natürlich knipse ich unterwegs noch Schwäne, Gänse, Segelboote, Paddelboote usw., bis ich den Zug wieder vorbei fahren höre.



Also wieder zurück. Unterwegs noch ein paar Bilder gemacht, z.B. vom Fahrgastschiff "Stadt Essen" und dann pfeift es auch schon wieder und die Hespertalbahn fährt schon wieder nach Haus Scheppen.
Diesmal erwische ich sie aber wenigstens noch im Vorbeifahren.
Ich geb es dann mal auf und fahre wieder nach Hause.




Freitag, 25. Mai 2018

Kleiner Nachtisch

Bilder vom Hauptgang habe ich nicht. Wir waren ja auf dem HAC Oldtimertreffen.
Im Freilichtmuseum gibt es viele leckere Sachen und wir haben uns dort mit Mettwürsten und Brot versorgt.
Auf dem Rückweg kamen wir dann an einer sehr guten Eisdiele vorbei und konnten nicht widerstehen.
Optisch vielleicht nicht so toll,aber lecker. Sehr sehr lecker!



Donnerstag, 24. Mai 2018

7. HAC Oldtimertreffen

20.05.2018

Am Pfingstsonntag war es mal wieder so weit. Zum 7. Mal fand im Freilichtmuseum Hagen das Oldtimertreffen statt.
Diesmal stand es unter dem Motto "Oldi-Cars & Coffee". Das mit dem Kaffee hat aber irgendwie nicht hingehauen.
Diesmal waren wir clever und sind gleich um 09:00 Uhr dort aufgetaucht. Dadurch hatten wir auch einen Parkplatz und konnten noch ein paar Bilder machen.
Ein paar Stunden später war der Parkplatz wieder überfüllt und Bilder zu knipsen ohne Leute darauf war auch kaum noch möglich.
Selbst für die Oldtimer wurde der Platz dann eng. Aber hier mal ein paar Bilder für euch. Und einen Borgward für Bini! 😉