Sonntag, 4. Januar 2015

Auf besonderen Wunsch


Björn hat sich Bilder der Spurenfossilien vom Silbersee gewünscht. OK, hab ich.
Das sind nun die am Silbersee aufgefundenen Grabgangausfüllungen von Krebsen.
Es handelt sich nicht, wie eine gewisse Frau immer behauptet, um Canidaeexkremente, speziell nicht um die der Art Canis lupus familiaris. Ich behaupte zwar immer, dass das Fehlen einer Spur kein Beweis ist, streite aber entschieden ab, das vor ein paar Millionen Jahren ein Pudel in den Silbersee exkremiert hat! Da gab es nämlich noch gar keine Pudel. Die wurden erst Ende des 19. Jahrhunderts als Jagdhunde gezüchtet. Es gab in Ermangelung von Häusern überhaupt noch keine Haushunde.
Also kann das auch keine "Pudelkacke" sein und Bini hat wie immer nicht recht!

Kommentare:

  1. Eindeutig prä­his­to­rische Hundekacke wer das nicht sieht braucht eine Brille " PUNKT " und ich hab immer " Recht "

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück keine "Bärenkacke". Sonst würdest du sie mir noch klauen! ;-P

      Löschen
  2. Oh - vielen Dank, mein Wunsch wurde prompt erhört :))))

    Hm, da braucht man sicher ein gutes Auge, ich würde vielleicht dran vorbei laufen.
    Ein paar solche Fossilien habe ich auch und ein paar Mineralien, welche ich früher in den Urlauben sammelte ;)

    Vielen Dank für´s Zeigen.

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen, mit dem Steinesammeln im Urlaub kenne ich, So hat das bei mir auch angefangen :-))

      Löschen