Montag, 13. Juli 2015

Duisburg Innenhafen

10.07.2015
Wie versprochen kommt heute der Nachtrag zu meiner Duisburg-Tour.
In der Nähe der Fußgängerzone, an der Schwanentor-Brücke, befindet sich der Duisburger Innenhafen.
Binnenschifffahrt findet hier, bis auf die Ausflugsschiffe und die Sportboote nicht mehr statt.


Blick über den Innenhafen.



Die alten Hafenkräne blieben als Denkmäler erhalten.





Holzhafen. Hier könnte man schön am Wasser sitzen und entspannen. 
Leider ist der Bereich abgesperrt.



Alte Speicher und Mühlen, in denen sich zum Teil Restaurants befinden.



Ein U-Boot im Hafen. Das Kunst U-Boot der Künstler Andreas Kaufmann und Hans Ulrich Reck ist für Besucher freigegeben. Ich habe allerdings Pech. Die Tür zum U-Boot steht zwar offen, aber vor dem Zugang ist eine Kette.


Kunst und Wirklichkeit. Ein Wandbild unter einer Brücke und der Blick auf die Marina Duisburg.



Kommentare: